Die Retro-Spielekonsole

14. Juni 2019

Was macht man denn mit einem noch funktionierenden Netbook, welches aufgrund des kleinen Maximalspeichers und der wirklich mageren Bildschirmauflösung eigentlich zu nichts mehr zu gebrauchen ist? Wegwerfen? Nicht mit uns!

Recalbox Spielekonsole

Joystick einstecken und los gehts. Die Recalbox erwartet Euch ...

Wir basteln uns eine Spielekonsole

Vor einiger Zeit bekamen wir ein Samsung N150 Netbook zur Entsorgung. Optisch in wirklich üblem Zustand, mit 1GB RAM und einer 250gb Festplatte mit völlig zerschossenem Windows.

Wir wären nicht wir, wenn wir das Teil einfach so in den Container gegeben hätten.
Zuerst haben wir uns um die Technik gekümmert ... zerlegt, gereinigt, der 1GB-Riegel wurde gegen 2GB ausgetauscht, für die Festplatte kam eine neue SSD rein und die Tastatur wurde aufgearbeitet.

Netbook geöffnet

Als Erstes wurde die Technik überholt.

Und nun? Neuinstallation von Windows 7 Starter? Linux? Wir haben uns aufgrund der mit 1024 x 800 Pixel geringen Bildauflösung für Variante 3 entschieden: Wir basteln uns eine Konsole für Retro-Spiele!

Netbook wird vollverklebt

Nach Entfernung alter Aufkleber: Folierung in Mattschwarz.

Alles eine Frage der Optik

Weiter ging es mit dem Gehäuse des Netbooks ... gefühlte 200 Blümchen und Sterne mussten entfernt werden. Nachdem das mit Hilfe unseres Föns geschafft war, blieben einige tiefe Kratzer, die ausgeschliffen werden mussten.
Abschließend haben wir uns für eine mattschwarze Folierung entschieden, um am Ende mit den Detailbeschriftungen eine kontrastreiche Optik zu erzielen.

Welche Software?

Eine echte Herausforderung war die Wahl der Software, als "Nicht-Gamer" mussten wir uns erst einmal einlesen. Weil sie so vielseitig ist, sollte es eine Recalbox werden.

Als "Werbefuzzis" (wir machen ja nicht nur Notebook-Reparaturen) haben wir natürlich unseren eigenen Plotter und wollten das Thema auch optisch umsetzen. Also Grafiken erstellt und ab an den Plotter geschickt

Recalbox-Beschriftungssatz

Der Beschriftungssatz - frisch aus dem Plotter.

Die letzten Arbeiten ... Verklebung des Foliensatzes.

Recalbox Beschriftung

Jetzt wird verklebt ...

Das Ergebnis: Ein stylisches kleines Netbook für Nostalgiefans.
20 Konsolen sind aufgespielt mit insgesamt mehr als 10.000 (!!) Spielen - ideal für alle, die Pacman, Mario und Defender noch aus den Spielhallen der 80er und 90er Jahre kennen!

Recalbox beschriftet

Fertig beklebt ... stylische Nostalgie.

Los gehts .. Retrospaß total!